FAIL (the browser should render some flash content, not this).

Mein Leben mit Zwergschnauzern:

Ich züchte seit dem Jahre 2000 unter dem Namen " Schloss Wyher" schwarze Zwergschnauzer. Mein Zuchtziel ist, dem Standard entsprechende Welpen zu züchten. Sie werden gut sozialisiert abgegeben. Wesensstark und schön.
Ich habe sehr viel Spass am ausstellen der Hunde. Man trifft mich an vielen Nationalen und Internationalen Ausstellungen, im In- und Ausland an.

Über unsere Zwergschnauzer:

Die Hunde wachsen bei uns im Haus und Garten auf. Den Kontakt mit Personen darf auch nicht fehlen, darum haben wir immer viel Besuch von Kindern und Erwachsenen.

Der Zwergschnauzer ist ein robuster, ausdauernder, kinderliebender Familienhund. Für Leute die gerne mit dem Hund arbeiten möchten, Agillity, Begleithund und vieles mehr, ist er ein idealer Begleiter.
Mein Sohn Michael, geboren 1995 , begann im Jahre 2001 mit dem Junior- Handling. So hat er auch schon einige Pokale gewonnen.

Allgemein über Zwergschnauzer:

Der Zwergschnauzer ist das verkleinerte Abbild des Mittelschnauzers ohne die Mängel zwergenhafter Erscheinungen. Er ist grauhhaarig und eher gedrungen mit quadratischem Körperbau. Die Widerristhöhe des Zwergschnauzers liegt zwischen 30 und 35 cm. Der Zwergschnauzer wird in den Farben schwarz, Pfeffersalz, Schwarzsilber und weiss gezüchtet.

Zwergschnauzer, Mittelschnauzer, Pinscher, Zwergpinscher und Affenpinscher werden in der Schweiz durch den Club für Schnauzer und Pinscher (SCSP) vertreten. Der SCSP ist als Mitglied der SKG (Schweiz. Kynologische Gesellschaft) und der FCI (Fédération Cynologique Internationale) darum bemüht, die Zucht und Verbreitung dieser Rassen in unserem Land zu fördern und die Hundehalter kompetent zu beraten.

Unsere Neuigkeiten